PROJEKTARBEIT UND PRÄSENTATION

Auf allen Schulstufen und in allen Klassen sind mindestens 2 Wochenstunden in diesem Bereich vorgesehen.

Im Mittelpunkt stehen dabei:

- die Interessen der SchülerInnen an selbstgewählten Themen
- die frei gebildeten Gruppen
- das individuell gewählte Arbeitstempo und der selbstgesteckte Zeitrahmen
- das autonome Planen und Organisieren dieser Unterrichtsphasen durch die SchülerInnen
- das selbständige Arbeiten und das Erreichen der selbstgewählten Ziele unterstützt durch das Lehrerteam
- das attraktive Präsentieren der Ergebnisse in vielfältiger und zeitgemäßer Form vor Publikum
- das Reflektieren über die gewonnenen Erfahrungen
- das Feedback durch MitschülerInnen und dem Lehrerteam über die geleistete Arbeit und deren Präsentation
- phasenweise Englisch als Arbeitssprache
- erste Schritte der Berufsorientierung
- das Angebot des e-learnings





Folgende Fähigkeiten und Fertigkeiten der SchülerInnnen können dadurch gezielt gefördert werden:

- Interessen für bestimmte Themen entwickeln und ausbauen
- sprachlicher Ausdruck
- sicheres und selbstbewusstes Auftreten
- freies Sprechen vor Publikum
- diszipliniertes Diskutieren und Kritisieren
- Vertreten eigener Interessen und Verständnis für Interessen anderer entwickeln
- Argumentieren und Argumente anderer akzeptieren
- geeignete PartnerInnen und MitarbeiterInnen für ein Projekt suchen und finden
- Teamarbeit und Teamfähigkeit aufbauen
- Aufgaben arbeitsteilig organisieren und Verantwortung für diese Arbeiten übernehmen
- Formulieren und akzeptieren von konstruktiver Kritik
- Erstellen und Einhalten von Zeitlimits
- Kompetenz im Gebrauch von Computern, Software-Programmen und dem Internet
- Kompetenz im Gebrauch und Einsatz unterschiedlichster Medien
- Interessantes Präsentieren von Ergebnissen, Inhalten oder Produkten
- Strukturelles Planen und Organisieren von Arbeitsschritten
- Kontaktaufnahme mit außerschulischen Einrichtungen
- praxisorientierter Gebrauch von Englisch
- Kreatives Lösen von Problemen
- Misserfolge akzeptieren lernen
- Fehler analysieren und alternative Strategien entwickeln lernen
- Ideen und Vorschläge in die Tat umsetzen und die (Schul)welt verändern

WMS Roterdstraße 1 · 1160 Wien
Tel: 01/489 53 99 · Fax: 01/489 53 99
© 2011 Lukas Heinzl